BROKER Erfahrungen Alle Konditionen auf einen Blick!

eToro Erfahrungen Juli 2017

eToro steht seit der Gründung im Jahr 2007 für erstklassige Qualität. Kein Wunder, orientiert sich der Broker doch seit jeher an den Wünschen der Nutzer, um Trends nicht nur zu erkennen, sondern zügig umsetzen zu können. Neue und interessierte Trader besitzen oberste Priorität: Seitdem das Social Trading in das Handelsportfolio integriert wurde, benötigen Einsteiger weder Erfahrung noch Zeit für umfangreiche Marktanalysen. Es liegt ihnen frei, an der Expertise langjähriger Nutzer teilzuhaben. Mit einem soliden Handelsangebot, umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen und einem freundlichen Kundenservice kommen auch erfahrene Anleger, die sich nach einer neuen Trading-Heimat umsehen, zügig auf ihre Kosten. Die Plattform wird regelmäßig erneuert, an den aktuellen Markt angepasst und auf sämtliche Geschmäcker zugeschnitten.

Regulierung

Kein Broker ohne passende Regulierung! Neulinge sollten, bevor sie eine Anmeldung in Betracht ziehen, unbedingt darauf achten, keinen Betrügern auf den Leim zu gehen. Obgleich bei namhaften Anbietern keinerlei Bedenken bestehen, ist Vorsicht – auch im Devisen- und CFD-Handel – jederzeit besser als Nachsicht. Unsere eToro Erfahrungen haben ergeben, dass der Anbieter seinen Sitz auf Zypern hat. Konsequent greift die Rechtsprechung der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), die der offiziellen Gesetzgebung der Europäischen Union unterliegt und für ein hartes Durchgreifen bekannt ist. Broker, die sich nicht an die Verpflichtungen halten, rechnen mit einem zügigen Lizenzverlust. Unabhängige Gutachter überprüfen regelmäßig, ob der Gesetzeslage Folge geleistet wird. An erster Stelle für neue Nutzer steht die Einlagensicherung. Selbst im Fall einer drohenden Insolvenz besteht ein Schutz bis zu einem Wert von 20.000 Euro pro eToro Kunde. Da die Firmengelder getrennt vom Kapital der Nutzer bilanziert und aufbewahrt werden, rechnet jeder Trader mit einer zügigen Rückerstattung. Nachteilig fällt auf, dass eToro über keine deutsche Niederlassung verfügt.

Handelsangebot

etoro-2Keine Frage: Andere Broker fokussieren ein wesentlich größeres Angebot. Unsere eToro Erfahrungen hinsichtlich des Handelsangebots fällt dennoch positiv aus. eToro stützt sich auf die beliebtesten Optionen und ermöglicht Neulingen einen unkomplizierten Einstieg in ein lukratives Hobby. Die Basiswerte bestehen aus mehr als 250 Aktien, 10 Indizes und einer – zugegebenermaßen – sehr überschaubaren Anzahl an drei Rohstoffen (Gold, Öl und Silber).

Durch das fehlende Überangebot erweist sich eToro als sehr übersichtlich und auf das Wesentliche beschränkt. Sicher: Komplettisten werden nicht unbedingt zufrieden sein, Neulinge hingegen verlieren nicht sofort die Lust, die große Angebotslage genauer auf Renditen und Gewinnaussichten zu untersuchen. Dass keine Binären Optionen angeboten werden, erscheint negativ. eToro Kunden können jedoch problemlos auf Alternativen wie BDSwiss ausweichen.

Konditionen

Bevor der erste Trade beginnt, muss das Benutzerkonto mit einer Mindesteinzahlung von 50 Euro kapitalisiert werden. Der Mindest-Spread von 2,0 liegt im Branchendurchschnitt – jeder Nutzer kann sein eigenes Risiko wählen und auf Markt- wie Kursschwankungen reagieren. Die Gebühren im Rahmen der Rohstoff-CFDs liegen zwischen 5 und 90 Pips, bei Index-CFDs werden durchschnittlich 100 bis 1.000 Pips verrechnet. Neue Nutzer sollten sich schnell über die verschiedenen Börsenzeiten und potentielle Unterbrechungen der Öffnungszeiten informieren, um bestmöglich auf den Handel eingehen zu können. Werden Positionen länger als ein Handelstag gehalten, fallen zusätzliche Roll-Over-Gebühren an.

Depoteröffnung

etoro-3Die Kontoeröffnung ist grundsätzlich kostenlos und geht mit der Erhebung nur weniger personenbezogener Daten einher. Es genügt zunächst, Name und Mail-Adresse anzugeben – alternativ funktioniert die Registrierung über die Nutzung des persönlichen Facebook-Accounts. Nach weniger als zwei Minuten kann der Handel starten. Für Ein- und Auszahlungen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Neben der klassischen Banküberweisung können Anleger bequem auf Kreditkarten zurückgreifen oder eWallet-Dienste wie PayPal, Neteller oder WebMoney nutzen. Um die Kontoeröffnung speziell für Neulinge zu optimieren, können bei der ersten Einzahlung regelmäßig Boni und Promotionen in Anspruch genommen werden. Auf 100 bis 200 Euro lassen sich regelmäßig 25 bis 50 Prozent gutschreiben. Da die Promotionen kontinuierlich schwanken, empfiehlt es sich, den Kundenservice zu kontaktieren, um das bestmögliche Angebot wahrnehmen zu können.

eToro Demokonto

Die Grundlagen des Tradings sind schnell erlernt. Dennoch sollten sich Anleger nicht blindlings in ihre ersten Prognosen begeben, sondern die umfangreichen Hilfsfunktionen analysieren. Trotz des Social-Trading-Angebots entscheiden die Grundkenntnisse in den wichtigen Momenten schnell über Erfolg oder Misserfolg. Niemand sollte sich gänzlich darauf verlassen, mit dem Kopieren von Experten-Strategien ein zweites finanzielles Standbein aufbauen zu können.

Die besten Lernprozesse funktionieren über ein Demokonto. Jenes kann umgehend nach der Eröffnung eines Echtgeldkontos genutzt werden und verfügt über eine lukrative Summe von 10.000 Euro. Mit dem fiktiven Geld lassen sich die ersten Schritte unternehmen, um Erfahrung zu sammeln und ein gutes Gespür für den Handel zu entwickeln. Selbst langjährige Nutzer mit überdurchschnittlichem Erfolg profitieren: Da das Demokonto unbegrenzt genutzt werden darf, können sie ihre Herangehensweise regelmäßig überprüfen. Immerhin haben Anleger auch beim virtuellen Handel niemals ausgelernt!

Vorteile

  • offizielle Lizenzierung und Regulierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
  • übersichtliches Handelsangebot mit Aktien, Indizes und Rohstoffen
  • Premium-Konto ab einer Kapitalisierung von 20.000 Euro
  • Boni und Promotionen in Höhe von 25 bis 50 Prozent bei der ersten Einzahlung
  • Kundenservice steht auch in deutscher Sprache zur Verfügung
  • Einsteiger vertrauen auf ein unbegrenzt nutzbares Demokonto

Nachteile

  • keine Niederlassung in Deutschland
  • für Auszahlungen werden Gebühren erhoben

Fazit des eToro Test

Keine Frage: Bei den eToro Erfahrungen ist nicht alles Gold, was glänzt. Im Rahmen der Branche fallen die Broker Erfahrungen im Vergleich jedoch überwiegend positiv aus. Das Handelsangebot spricht für sich, Sicherheit und Seriosität sind garantiert – nur die Gebühren bei den Auszahlungen könnten gern entfallen. eToro eignet sich für Einsteiger und langjährige Trader.

eToro Erfahrungen

0 95 100 1
95.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihr Kommentar!

Schließen

Lesen Sie hier ganz exklusive und ehrliche eToro Erfahrungen anderer Trader und bewerten Sie selbst.

  • Support
    96%
  • Plattform
    95%
  • Seriösität
    96%
eToro am 9. November 2016 ist bewertet mit 5.0 of 5