Parship Test 2017 – Erfahrungen & Testberichte

Parship gehört nicht umsonst zu den bekanntesten und beliebtesten Singlebörse im Internet.  In vielen Partnerbörsen Vergleichen belegt Parship den ersten Platz. Natürlich wurde Parship schon von zahlreichen Usern getestet und dadurch konnten natürlich auch einige beeindruckende Zahlen aufgelistet werden. Diese ändern sich natürlich stetig, aber so bekommt man schon einmal einen kurzen Überblick und kann Parship vielleicht sogar für sich gewinnen. Doch die folgenden Zahlen sprechen wohl für sich.

Gute Noten für die Partnervermittlung

parship_test_1Parship ist Deutschlands größte Partnervermittlung. Die Single-Plattform gibt es bereits seit 2001 und wurde seitdem kontinuierlich verbessert. Bei Stiftung Warentest in der Ausgabe 2/2016 wurden 5 Partnervermittlungen miteinander verglichen und Parship bekam die Note Gut (2,3). Außerdem ist Parship TÜV geprüft und kann mit einer hohen Erfolgsquote punkten. Dies spricht natürlich alles für das Portal Parship und konnte schon so einige Singles von dieser Seite überzeugen.
Viele Paare lernten sich bereits über das Single-Portal kennen und es werden immer mehr. Durch die Partnervorschläge bekommt man es natürlich besonders einfach gemacht, denn so bekommt man potenzielle Partner sozusagen schon vor die Nase gesetzt.

Registrierung und Partnervorschläge

Besonders hervorgehoben werden bei Parship die tollen Partnervorschläge. Da man bei der Anmeldung schon ein umfangreiches Profil erstellt, können die potenziellen Partner natürlich auch perfekt auf das eigene Profil abgestimmt werden. Man bekommt dann Partnervorschläge gemacht und kann selbst entscheiden, ob man diese Personen anschreibt oder eben nicht. Die Partner sind dann meist im selben Alter, haben die gleichen oder ähnliche Interessen und ein ähnliches Profil.

Die Parship-Zahlen

parship_testWas wäre ein Parship Test ohne die entsprechenden Zahlen? Um die Partnervermittlung noch populärer zu machen, investiert Parship natürlich auch in entsprechende Werbeausgaben. Im Jahr 2015 waren es satte 6,9 Millionen Euro was sich die Firma ihre Werbung kosten lies. Kein Wunder also das Parship mittlerweile über 750.000 aktive Mitglieder pro Woche zu verbuchen hat. Und es werden immer mehr!
Die Mitgliederzahl hat Parship auch den zahlreichen Werbeaktionen zu verdanken. Nicht nur in der TV-Werbung, sondern auch auf großen Webseiten wie der FAZ oder dem Spiegel wird Parship hervorgehoben. Das kann sich natürlich sehen lassen, denn zahlreiche Paare haben sich bereits über Parship gefunden. Nicht aktive Mitglieder werden nach 2 Monaten automatisch gelöscht, weshalb immer ein reger Schriftverkehr herrscht und fast keine Nachrichten unbeantwortet bleiben.

Partnerbörse für Jedermann

Bei Parship findet man überwiegend Singles mit einem hohen Bildungsniveau. Doch das hält natürlich Menschen mit einem normalen Bildungsabschluss nicht davon ab, sich auf dem Portal anzumelden. So haben auch Singles oder alleinerziehende Mütter und Väter die Chance ihre potenzielle Partner über Parship kennenzulernen.
Natürlich sollte man beim Ausfüllen der Angaben immer ehrlich bleiben, denn früher oder später stellt sich sowieso alles heraus. Sollte die Angabe eines niedrigeren Einkommens oder des alleinerziehenden Elternteiles ein Problem für den anderen Parship Nutzer darstellen, war es sowieso nicht der Partner fürs Leben. Doch das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden und die Angaben machen, die er für richtig hält.

Die Kosten

parship_kostenuebersicht_gutschein_einloesenNatürlich sollte man auch die Kosten einer Parship Mitgliedschaft erwähnt werden. Keiner wünscht sich versteckte Kosten, über die man sich dann anschließend ärgern muss. Doch keine Bange, bei Parship wird direkt mit offenen Karten gespielt. Die Anmeldung ist natürlich erst einmal kostenlos. Man kann sein Profil inklusive persönlichen Bildern ganz einfach erstellen und einen Persönlichkeitstest ausfüllen. Auch die Partnervorschläge die Parship macht, sind selbstverständlich kostenlos und so hat man auch die Möglichkeit sich nach der Neuanmeldung erst einmal in Ruhe umzusehen.
Ein weiterer Punkt der kostenfrei ist, ist das Beantworten der Nachrichten von Premium-Mitgliedern. Wird man angeschrieben fallen natürlich keine Kosten an. Erst wenn man andere Singles selbst anschreiben möchte, ist eine Mitgliedschaft fällig. Diese kostet ca. 29,90 Euro im Monat (je nach Laufzeit) und kann jederzeit gekündigt werden. Für viele Singlebörsen-Nutzer mag dies vielleicht erst einmal happig klingen, schaut man sich aber einmal genauer auf der Seite von Parship um und lernt nette Kontakte kennen, ist der Preis vollkommen gerechtfertigt.

Wie schon oben erwähnt, ist Parship einer der bekanntesten Single-Portale überhaupt und die zahlreichen Mitglieder sprechen natürlich dafür. Auch die Registrierung ist sehr einfach und die Mitgliedschaft pro Monat ist für Jedermann bezahlbar. Viele Singles sind sich in Punkto Singlebörsen noch unsicher, jedoch braucht man sich bei Parship absolut keine Sorgen machen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Stimmen, 4,27 von 5)
Loading...