Sportwetten-Anbieter im Vergleich

Empfehlung der Redaktion: Leistungssieger

  • Fairer Neukundenbonus
  • Sehr gute Wettquoten
  • Lobenswerter Support

Empfehlung der Redaktion: Bester Einstiegsbonus

  • Extrem große Auswahl an Wetten
  • Keinerlei Gebühren
  • Sehr guter Support
AnbieterBonusZahlungLiveLizensLink
4.0/ 5

100% bis 100€

PayPal, VISA, masterCard, Skrill, Neteller, GiroPay, Sofortüberweisung, PaySafeCard, Banktransfer, Cheque, EntroPay etc.

Ja

Gibraltar

Besuchen Testbereicht
4.5 / 5

100€ Gratiswette

Banküberweisung, EntroPay, EPS, GiroPay, iDeal, Diners Club, Sofortüberweisung, PayPal, PaySafeCard, Qiwi, Moneta, Maestro, Skrill, Neteller etc.

Ja

Gibraltar

Besuchen Testbereicht
4.5 / 5

100% bis 100€

Sofortüberweisung, PaySafeCard, Tipico Pay, Skrill, Neteller, VISA, MasterCard, GiroPay, PayPal, Fast Bank Transfer

Ja

Malta

Besuchen Testbereicht
4.0/ 5

15€ Einzahlungsbonus

PayPal, Sofortübweisung, MasterCard, VISA, GiroPay, PaySafeCard, Skrill, Neteller

Ja

Malta

Besuchen Testbereicht
4.0/ 5

100% bis 100€

VISA, MasterCard, Skrill, Neteller, PayPal, Debit Card, AstroPay, Maestro, Qiwi, WebMoney, Yandex, PaySafeCard, Banktransfer, GiroPay, Sofortüberweisung etc.

Ja

Gibraltar

Besuchen Testbereicht
3.5 / 5

100% bis 100€

VISA, MasterCard, Diners Club, Vpay, EPS, GiroPay, Sofortüberweisung, Banküberweisung, Maestro, Skrill, Neteller, PayPal, EcoPayz, Wettgutschein, PaySafeCard

Ja

Malta

Besuchen Testbereicht
3.0/ 5

Gratiswette bis zu 60€

VISA, MasterCard, PayPal, Skrill, Neteller, PaySafeCard, Banküberweisung, Sofortüberweisung, GiroPay

Ja

Gibraltar

Besuchen Testbereicht
4.0/ 5

2x 50€ Gratiswette

Maestro, MasterCard, VISA, EntroPay, Skrill, PayPal, Neteller, WebMoney, Yandex, Sofortüberweisung, GiroPay, InstaDebit, SafetyPay, Trustly, PaySafeCard, AstroPay, Banktransfer

Ja

Gibraltar

Besuchen Testbereicht
3.5 / 5

100% bis 150€

VISA, MasterCard, Neteller, Debitkarte, Click2Pay, Skrill, Banküberweisung, PaySafeCard, Ukash, PayPal

Ja

Malta

Besuchen Testbereicht
3.5 / 5

100% bis 150€

VISA, MasterCard, PayPal, Neteller, Skrill, PaySafeCard, Überweisung, EntroPay, Trustly, Euteller, GiroPay, Sofortüberweisung, Citadel, ecoPayz etc.

Ja

Malta

Besuchen Testbereicht

Die Faszination an Online Sportwetten

Betrachtet man die Geschichte einiger Buchmacher, so existieren Sportwetten schon seit gut einem Jahrhundert. So richtig Fahrt aufgenommen hat das Geschäft mit Quoten und Wettscheinen aber erst, nachdem die Online Buchmacher entstanden sind. Heutzutage kann jeder von überall aus wetten. Er benötigt nur ein internetfähiges Gerät dazu. Diese ständige Verfügbarkeit, kombiniert mit dem vielfältigen Angebot, macht die Online Sportwetten so faszinierend.

Wie funktionieren Online Sportwetten?

Wer ohne Erfahrung den Weg zu einem Online Sportwettenanbieter gefunden hat, der versucht sich zunächst etwas Orientierung zu verschaffen. Wir wollen dabei helfen und erklären das Abgeben der Wette in drei einfachen Schritten:

Den Wettmarkt aussuchen: In aller Regel verfolgt das Webdesign eines Online Buchmachers einen dreigeteilten Aufbau. Im Sportwetten Vergleich weicht man nur selten von diesem Standard ab. Das heißt, ganz links findet man die verfügbaren Wettmärkte. Es handelt sich hierbei um diverse Sportarten wie Fußball, Tennis, Basketball, Handball oder Eishockey.

Der nächste Klick öffnet dann die Übersicht zu den einzelnen Ländern, Ligen und Regionen. Der Nutzer navigiert sich in die Tiefe, bis er seine gewünschte Mannschaft bzw. Sportler gefunden hat.

Die Quote auswählen: Hier angekommen, werden ihm die nächsten Partien dafür angezeigt und zwar in der Mitte seines Bildschirms. Er kann auf den Sieg, ein Unentschieden oder die Niederlage seines Teams setzen. Darüber hinaus existieren oftmals noch viele Spezialwetten, bspw. „Welche Mannschaft schießt das erste Tor?“ oder „Wie sieht der Punktestand zur Halbzeit aus?“.

Die Quote wird angeklickt und dem Wettschein auf der rechten Seite hinzugefügt. Entweder macht der Nutzer nun mit anderen Quoten weiter, woraus eine Kombiwette entsteht oder er widmet sich seinem Wettschein.

Einsatz festlegen & Wettschein abgeben: Ganz rechts sieht er nun seine getroffene Auswahl und legt einen Einsatz fest. Das System errechnet ihm seinen theoretischen Gewinn und mit dem letzten Klick geht der Tipp ins System. Eine Auswertung erfolgt in der Regel unmittelbar nach dem Spielende.

Tipp: Mobiles Wetten ist seit geraumer Zeit ebenso möglich. Hierbei lädt sich der Kunde des Sportwetten-Anbieters eine kostenlose App für iOS, Android oder Windows Phone herunter. Oftmals existiert aber auch ein mobiles Webdesign, sodass sich die Wetten direkt im Browser des Smartphones oder Tablet PCs abgeben lassen.

Doch bevor der Wettspaß beginnen kann, sind noch zwei wichtige Schritte notwendig: Die Anmeldung beim Buchmacher und das Einzahlen von Echtgeld.

Was muss ich bei der Buchmacher-Anmeldung beachten?

Die Registrierung bei einem Sportwetten-Anbieter ist kostenlos und bleibt es auch. Um sich anzumelden, gibt es in der oberen Menüzeile einen Button für „Registrieren“ oder mit einem ähnlichen Wortlaut. Folgende Schritte sind dann zu vervollständigen.

Angabe der Personendaten: Es erscheint nun ein Formular mit vielen Feldern, die es auszufüllen gilt. Für Online Sportwetten sind der Name, Geburtsdatum, die Adresse und eine E-Mail dringend notwendig. Manchmal auch die Angabe der Telefonnummer.

Und warum muss ein Kunde von sich so viel preisgeben? Weil es zu seiner eigenen Sicherheit dient. Spätestens wenn die erste Auszahlung ansteht, verlangt der Support vom Buchmacher die sogenannte Verifizierung. Hierbei sendet er Kopien seines Personalausweises und einer aktuellen Rechnung via E-Mail ein. Ein Mitarbeiter überprüft diese mit den gemachten Angaben und gibt dann grünes Licht zur Auszahlung. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass die Gewinne nur dem rechtmäßigen Besitzer ausbezahlt werden.

Willkommens-Email empfangen: Nachdem die Registrierung versandt wurde, trifft eine E-Mail vom Buchmacher ein. Darin verweist er auf seine aktuellen Sportwetten-Angebote und heißt den Nutzer willkommen. Es geht hierbei um den Ersteinzahlungsbonus (siehe weiter unten), sowie weitere Promotionen, an denen der Kunde teilnehmen kann.

Erste Einzahlung tätigen: Ohne Moos nichts los! Das gilt insbesondere bei Sportwetten, denn es gibt hier kein Spielgeld. Höchstens eine No Deposit Bonus (Bonus ohne Einzahlung). Eingestiegen werden kann bereits ab 10 Euro. Die wenigsten Online Buchmacher verlangen ein höheres Minimum.

Mit welchen Mitteln kann ich für Sportwetten einzahlen?

Für den Zahlungsverkehr mit dem Buchmacher, werden unterschiedliche Methoden akzeptiert. Wir haben nachfolgend die gängigsten Optionen aufgelistet und kurz erklärt. Es gilt hierbei zu beachten, dass jeder Sportwetten-Anbieter selbst entscheidet, welche Methoden er bereitstellt. Demnach sind nicht immer alle vorhanden.

Banküberweisung & Online Überweisung: Wer sich anderswo kein separates Konto einrichten möchte, der kann Geld direkt von seinem Girokonto transferieren. Bei der klassischen Banküberweisung benötigt der Buchmacher einige Werktage, um diese zu verarbeiten. Sofort trifft das Geld hingegen ein, wenn die Sofortüberweisung oder GiroPay verwendet werden.

Kreditkarten: Wir haben noch keinen Buchmacher gesehen, welcher nicht die Kreditkarten von VISA und MasterCard akzeptiert. Manchmal sind auch DinersClub oder eine andere Kreditkarte erlaubt.

E-Wallets: Unter den „elektronischen Geldbörsen“ haben sich drei Namen besonders etabliert. Neteller und Skrill sind fast überall zu finden. Seltener zeigt sich hingegen PayPal. Dieses E-Wallet gilt zudem als besonderes Sicherheitsmerkmal, weil dessen Partner sehr hohe Ansprüche erfüllen müssen. In allen Fällen ist das Geld sofort auf dem Konto des Kunden und kann direkt für die Sportwetten verwendet werden.

Prepaid-Karten: Wenn der Spieler ein vollkommen anonymes Einzahlen wünscht, kann er Prepaid-Karten nutzen. Am beliebtesten ist hierbei die PaySafeCard. Sie kann an vielen Orten und auch online erworben werden. Das Guthaben transferiert der Kunde mittels eines Codes, der sich auf jeder Karte befindet. Auszahlungen können auf diesem Weg allerdings nicht erfolgen. Weshalb dann meist die Banküberweisung vom Buchmacher angeboten wird.

Fallen Gebühren an? Eine Frage, die wir pauschal nicht beantworten können. Jeder Online Buchmacher arbeitet etwas anders. Manche berechnen Gebühren, andere nicht. In der Regel sind alle Einzahlungen kostenlos. Bei Auszahlungen meistens auch oder es wird geschrieben, dass ab der 2. Transaktion eine Gebühr anfallen kann. Deshalb vorher bitte immer beim Anbieter nachsehen, was dort in den Regeln steht. Unabhängig davon, kann auch die verwendete Bank oder Kreditkarte eine Gebühr erheben.

Sollte ich den Sportwetten Bonus verwenden?

Um einen Anreiz zur Registrierung zu geben, gestaltet jeder Sportwetten-Anbieter einen Neukundenbonus. (auch Einzahlungsbonus oder Willkommensbonus genannt) Ob sich eine solche Promotion lohnt, hängt sowohl vom Spieler als auch den Bonus-Bedingungen ab. Wir raten deshalb, die Regeln zum Sportwetten Bonus im Detail zu lesen und zu akzeptieren. Bei Verständnisproblemen einfach dem Support schreiben und dort nachfragen. In der Regel bietet ein Buchmacher eine der zwei folgenden Varianten an:

Einzahlungsbonus: Mit der ersten Einzahlung wird ein Bonus gutgeschrieben. Standardmäßig sind das 100% bis 100€ oder auch mal mehr. Das Verdoppeln vom Kapital macht durchaus Sinn. Ob eine spätere Auszahlung realistisch ist, muss jeder selbst einschätzen. Denn die Bonus-Bedingungen variieren, geben aber stets einen Mindestumsatz und eine Mindestquote vor.

Freiwette/Gratiswette: Alternativ gibt es auch eine Gratiswette zu gewinnen. Bspw. setzt der Kunde 10€ auf eine Mindestquote von 1.75 und sollte er diese verlieren, erhält er dieselbe Summe als Freiwette zurück. Diese kann er dann bei seiner nächsten Sportwette auf dem Tippschein aktivieren. Auch hier kann sich das Angebot leicht verändert gestalten. (mehrere Gratiswetten, höhere Summe o.Ä.)

Wie erhalte ich den Sportwetten Bonus? Zunächst meldet sich der Spieler kostenlos beim Buchmacher seiner Wahl an. Danach wechselt er zum Kassenbereich und wählt seine bevorzugte Zahlungsmethode aus. Falls ein Bonus Code angegeben werden muss, steht hier ein Feld dafür bereit. Daneben erfolgt dann die Eingabe des Zahlungsbetrags. Nach Abschluss der Transaktion, steht der Bonus sofort bereit. (wenn nicht anders in den Regeln vom Sportwetten Bonus deklariert)

Welche Online Buchmacher sind zu empfehlen?

Aber bei welchem Sportwetten-Anbieter kann man sich denn nun ruhigen Gewissens anmelden? Unsere Top 3 als Empfehlung:

888sport: Im Jahr 1997 ging die 888 Holding an den Start. Was zunächst als Online Casino begann, wurde schnell um Sportwetten und Online Poker erweitert. Die Marke wurde schon mehrfach für guten Service und tolle Aktionen ausgezeichnet.

Ladbrokes: Die Geschichte von Ladbrokes geht auf das Jahr 1902 zurück. Es handelt sich hierbei um einen der ältesten und bekanntesten Buchmacher aus Großbritannien.

bet365: Ebenfalls ein britischer Buchmacher, der allerdings erst um die Jahrtausendwende entstanden ist. Bet365 wird in vielen Testberichten als der beste Online Sportwettenanbieter gehandelt.

Besonderheiten: Livewetten, Livestreams, Cashback etc.

Um als Anbieter von Online Sportwetten mehr Spannung bieten zu können, existieren häufig noch weitere Bereiche. So bilden die Livewetten einen zunehmenden Schwerpunkt. Im Idealfall sitzt der Sportbegeisterte direkt im Stadion, schaut seiner Mannschaft zu und gibt Livewetten auf diese ab. Mit Internet und einem Mobilgerät, ist das heutzutage alles möglich.

Wer nicht direkt vor Ort dabei sein kann, erhält unter Umständen Livestreams vom Sportwetten-Anbieter. Diese gelten heute immer noch als Seltenheit, weil die Kosten und der Aufwand enorm hoch sind. Viele der Top-Buchmacher auf unserem Portal gestalten eben solche Livestreams. Meistens für die großen Fußball-Ereignisse oder Pferderennen. Eine wirklich spannende Sache.

Fleißige Buchmacher belohnen ihre treuen Kunden zudem mit regelmäßigen Aktionen. Das können weitere Einzahlungsboni oder Gratiswetten sein. Manchmal gibt es auch einfach so Cashback, falls eine Wette verloren wurde. Über die wichtigsten Promotionen informiert der Bookie dann via E-Mail.

Erweitertes Angebot: Nicht selten hat ein Bookie sein Angebot um Bereiche wie Online Casino, Live Casino und/oder Online Poker erweitert. Für den Kunden besteht der Vorteil darin, dass er mit nur einem Konto alle Arten von Glücksspiel nutzen kann. Er benötigt somit auch nur ein Kapital, welches er dann nach seinen Wünschen verwendet.

Lizenzen und Wettsteuer?

Wie sicher sind denn Online Sportwetten? Überall wo wir Geld im Internet transferieren, herrscht die berechtige Sorge, dass man es nie wieder sieht. Bei den auf unserer Seite empfohlenen Online Sportwetten-Anbietern, handelt es sich stets um seriöse Buchmacher.

Wer sich hier vergewissern möchte, der scrollt ans Seitenende und liest sich zur Lizenz des jeweiligen Wettanbieters ein. Unternehmen dieser Branche suchen meistens den Kompromiss aus einer gültigen Lizensierung und einem wichtigen Sicherheitsmerkmal für die Kunden. Beliebt sind Regionen wie Malta oder Gibraltar. Sie zählen zu Europa und dort herrschen strenge Regeln bzgl. Online Sportwetten vor. Noch mehr Vertrauen erwecken Lizenzen aus Großbritannien oder dem europäischen Festland.

Und was ist, wenn ein Buchmacher nicht in Europa lizensiert ist? Das muss noch lange nicht für Betrug oder ein unseriöses Verhalten stehen. Allerdings lohnt sich dann ein genauerer Blick auf die Genehmigung, um ein sicheres Gefühl zu haben.

Im Zusammenhang mit der Regulierung kommt dann auch der Begriff „Wettsteuer“ auf. Dies gilt zumindest für deutsche Kunden. In anderen Ländern kann auch eine Steuer auf Sportwetten erhoben werden. Speziell in Deutschland beträgt sie derzeit 5% auf alle Einsätze. Jeder Buchmacher verfährt hier etwas anders. Der eine übernimmt sie komplett für seine Kunden. Andere berechnen die 5% nur im Gewinnfall.

Im Sportwetten Vergleich spielt die Wettsteuer eine kleine, aber dennoch wichtige Rolle. Denn wer langfristig möglichst profitabel wetten möchte, der möchte auf die Steuer verzichten und wünscht sich zudem gute Quotenschlüssel.

Vorteile & Nachteile von Online Sportwetten

Wir nähern uns langsam dem Ende und wollen noch einmal die Vorteile von Online Sportwetten zusammenfassen und ein paar Hinweise geben, worauf vor der Anmeldung geachtet werden sollte.

Vorteile von Online Sportwetten:

Nachteile von Online Sportwetten:

Häufig gestellte Fragen zu Online Sportwetten

Und dann gibt es noch ein paar Fragen, die einfach immer wieder gestellt werden. Hier unsere Antworten dazu:

Was passiert bei Spielabbruch?

Hierfür legt jeder Buchmacher in seinen AGBs entsprechende Regeln fest. In der Regel wird die Wette erstattet, weil der Kunde nichts für den Abbruch kann.

Warum sind Sportwetten ab 18?

Es handelt sich hierbei um eine Form des Glücksspiels und dieses ist per Gesetz erst ab dem vollendeten 18. Lebensjahr zulässig.

Wie entstehen die Sportwetten-Quoten?

Buchmacher schätzen die Begegnung zweier Teams bzw. Spieler aufgrund bisheriger Leistungen ein. Sie sammeln dazu umfangreiche Daten über Erfolge, den gesundheitlichen Zustand und andere Faktoren. Daraus entwickeln sich dann die entsprechenden Quoten.

Wie storniere ich den Sportwetten Bonus?

Wenn mit der ersten Einzahlung ein Sportwetten Bonus gutgeschrieben wurde, dieser aber nicht erwünscht ist, lässt er sich stornieren. Dazu schreibt man dem Buchmacher-Support, bevor die erste Wette platziert wird. Nur dieser kann den Sportwetten Bonus entfernen.